Destination Management Company (DMC) China

Incoming-Agentur China Peace International

Come to China and experience a world entirely different from the one you live in! Whether you are interested in Chinese history or culture, in literature, in music or philosophy, in the big cities or the country's unique wonders of nature – every single aspect is worth a journey!

Should you decide to co-operate with our partner DMC China Peace International Tourism, you will certainly profit from their enormous experience and professionality. The main office is located in Beijing, smaller branch offices can be found in all relevant parts of the country which makes China Peace international to one of the top connected incoming agencies/DMCs. Whether you travel on your own or in a group, whether you are on a business trip or just feel like relaxing, our German speaking partner incoming agency will adapt the program to your personal wishes.

 

DMC China China Peace Travel

 

Your contact person for China
Christine Eckhard
Christine Eckhard
Tel. +49 6104 7804842
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

   

Currency

Yuan Renminbi (CNY); Currency converter

Time

CET +11

Arrival

from Central Europe 9-11h

China

Die chinesische Hauptstadt Peking ist etwa so groß wie das deutsche Bundesland Schleswig Holstein und hat etwa 11,8 Millionen Einwohner. 2017 soll sie Teil einer Megalopolis namens Jing-Jin-Ji mit 130 Millionen Einwohnern werden. Das politische Zentrum des Landes beherbergt aufgrund seiner langen Vergangenheit eine Menge Geschichte und ein bedeutendes Kulturerbe, darunter unter anderem die Verbotene Stadt, die sogar zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurde. Einen Besuch ist sie auf jeden Fall wert!

Die Region Peking wird, wie 15 andere Gebiete, von der 21.196,18 Kilometer langen, Chinesischen Mauer durchquert. Sie gilt hinsichtlich Volumen und Masse als das größte Bauwerk der Welt, ihr Bau begann bereits im 7. Jahrhundert. Teilweise sind davon nur noch Fundamente übrig, jedoch gibt es einige Abschnitte, auf denen man heute entlangspazieren kann.

Die größte Stadt der Welt liegt ebenfalls in China: Shanghai. Außerdem ist Shanghai die bedeutendste Industriestadt des Landes und beherbergt selbst den weltgrößten Hafen. Die Stadt hat eine geschichtsträchtige Vergangenheit und bildet ein wichtiges Kultur- und Bildungszentrum mit vielen Museen, beispielsweise auch das erste Automobilmuseum Chinas. Hier mündet außerdem der längste Fluss Chinas, der Jangtse, ins Meer. Ein absolutes Highlight ist eine Kreuzfahrt auf dem 2.800 Kilometer langen Fluss von Tibet, dem Dach der Welt, durch China bis Shanghai.

An der Südküste, am Ufer des Perlflusses liegt die autonome Stadt Hongkong. Trotz ihrer Vergangenheit als britische Kolonie leben heute 95% Chinesen in der Weltmetropole. Hongkong gilt eine der Städte mit den höchsten Lebenshaltungskosten weltweit und hat trotz ihres Rufs als High-Tech Stadt mehr traditionelle chinesische Kultur erhalten als viele Orte in China. Auch sprachlich ist die Stadt sehr vielseitig, Amtssprachen sind englisch und chinesisch, wobei eigene chinesische Schriftzeichen aus Hongkong im restlichen China unbekannt sind.

Einer der bedeutendsten archäologischen Funde des zwanzigsten Jahrhunderts machten Landarbeiter vor etwa 40 Jahren in der Kaiserstadt Xi’an. Der Kaiser ließ bereits ab seinem 13. Lebensjahr an seiner Grabstätte bauen, bei der nach 36 Jahren eine Grabkammer, geschützt von einer Armee aus lebensgroßen Tonsoldaten, der Terrakotta-Armee, fertig gestellt wurde. Bis heute wurden etwa 3000 Figuren ausgegraben, man vermutet etwa 5000 weitere noch verborgen in der Erde.